Kurzdokumentarfilme

von Victor Halb


„Zeige mir dein Bücherregal …“
Sechs Menschen aus Wien, portraitiert von Victor Halb.
(19 min., 7 sek.; 2017)
Mehr Literarisches?



„Schimpfwörterlexikon“
Victor Halb liest aus dem „Österreichischen Schimpfwörterlexikon“. Da stellt sich natürlich die Frage: Darf er denn das überhaupt?
(10 min., 22 sek.; 2015)
Mehr zum Thema Dialekt?



„Gute Reime, schlechte Reime“
Ein Tutorial nach Karl Kraus und, daraus abgeleitet, eine kulturpolitische Forderung.
(8 min., 41 sek.; 2017)
Mehr empfohlene Videos?



Victor Halbs „AutoBioGrafie“ aus Fotos. Denn 400 Bilder sagen bekanntlich mehr als 399 Worte.
(19 min., 52 sek.; 2018)
Mehr Filme aus Fotos?



„Projekt Double Travel“
Ein Kunstprojekt über zwei Reisen nach Benin, 2000 und 2012
(7 min., 30 sek.; 2013)
Mehr zum Thema Kunst?



„Visitez le Benin!“
Ein experimenteller Werbefilm oder werbender Experimentalfilm - Besuchen Sie Benin!
(3 min., 24 sek.; 2013)
Weiter in einer anderen Weltgegend?



„The Senegambia-Single-Takes“
16 Kameraeinstellungen von einer Reise nach Senegal und Gambia. Fahrten in den Städten, Fahrten über Land. Der Tourist gibt Regieanweisungen: „You concentrate on the driving and not on the film!“ -
Die „Senegambia-Single-Takes“ sind als Endlosschleife konzipiert. In der vorliegenden Version sind es zwei Durchläufe. Wer findet die Unterschiede zwischen Durchlauf 1 und 2?
(21 min., 48 sek.; 2008/2015)
Mehr aus der großen weiten Welt?



„A Sentimental Journey through Vietnam“
Vielleicht nur ein Reisefilm, und nicht mehr. Eine gewisse Zutat verleiht ihm aber eine besondere Note …
(10 min., 51 sek.; 2015)
Mehr empfohlene Videos?



„Angkor Faces“
Ein Kurzdokumentarfilm über die erstaunlich anmutende „Modernität“ der Skulpturen im Bayon und in anderen Tempeln in Angkor, Kambodscha.
(8 min., 10 sek.; 2016)
Mehr aus Vietnam und Kambodscha?



„Der Scheedrobenfries in Halbs Mini-Museum“
63 Fotos von Victor Halb an der Decke von "Halbs Mini-Museum" erzählen eine Geschichte, die rund ist wie die Erde, und also keinen Anfang und kein Ende hat.
(4 min., 40 sek.; 2015)
Mehr Filme aus Fotos?



„Ein Jahr Perinetkeller Neu!“
Seit Juni 2016 gibt es im historischen Keller der Wiener Aktionisten wieder Kunst u.ä. zu bewundern. Ein Jahr Perinetkeller Neu - ein schöner Anlass für ein Fest, im Keller und auf der Straße.
(6 min., 16 sek.; 2017)
Mehr Kommentare zu diesem und jenem?

Zurück? Zur Übersicht? Weiter blättern?